04.02.2016:

Bereits zum 11. Mal fand vergangenen Samstag, den 30. Jänner 2016 , der legendäre Fliegerball des Fliegerhorsts Hinterstoisser im Veranstaltungszentrum Judenburg statt. Und wie schon die 10 Jahre zuvor hat das Ballkomitee rund um Oberst Manfred Mayer perfekte Arbeit geleistet. Eröffnet wurde der Ball mit einer wunderbaren Showeinlage aus dem Musical Elisabeth gefolgt von einer spektakulären Akrobatik am Vertikaltuch. Anschließend starteten wir mit einem klassischen Wienerwalzer, gefolgt von Standardtänzen und aktuellen Songs. Bis 2 Uhr morgens wurde fleißig getanzt, ehe wir wie schon traditionell den Abend mit Rainhard Fendrichs „I Am From Austria“ und einem „Auf Wiedersehen im nächsten Jahr“ beendeten.
Das Ballhighlight im Murtal wurde natürlich vielfach in Bild und Ton festgehalten. Die Lokalsender Kanal3 (>>hier geht’s zum Bericht) und ATV Aichfeld (>>hier geht’s zum Bericht) zeigten ausführliche Berichte des 11. Fliegerballs. Auch unser Franz fasste den wunderbaren Abend in einem tollen Video zusammen (>>hier geht’s zum Video). Fotos gibt es auf den Websites der Kleinen Zeitung, Woche.at und natürlich wie immer auch auf der TAKE SEVEN Facebook-Seite zu bestaunen.

31.01.2016:

Nach einer terminbedingten einjährigen Unterbrechung waren wir am 23. Jänner wieder bei der KJ Timelkam zu Gast und durften den Jugend- und Pfarrball „Move Your Body“ musikalisch umrahmen. In diesem Jahr stand der Ball unter dem Motto „Wilder Westen“. Wie jedes Jahr lies sich die KJ auch heuer wieder zahlreiche Einlagen einfallen. So begann der Ball gleich mit einer energiegeladenen Cowboy-Tanzeinlage ganz getreu dem Motto des Balls. Danach reiste man vom Wilden Westen doch wieder retour nach Mitteleuropa und es wurde zu den Klängen von TAKE SEVEN traditionell Walzer getanzt. Natürlich spielten wir dem Motto entsprechend auch die eine oder andere Countrynummer, so durfte natürlich der aktuell in den Charts vertretene Song „Jolene“ nicht fehlen (von uns in der Version von Miley Cyrus dargeboten). Die Mitternachtseinlage der KJ Timelkam stand dann natürlich auch wieder ganz im Zeichen des Wildes Westens und anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden abgetanzt. Wir bedanken uns beim Veranstalter für die Einladung und der tollen Organisation des Balls und freuen uns schon auf das nächste Jahr 😉
Unser Franz hat eine kurze Video-Zusammenfassung dieses Ball-Events erstellt und online gestellt.

20.01.2016:

Es ging zu wie im Wilden Westen – Hochstimmung im Saloon und dennoch stilvoll. Der Maturaball der 8c Klasse des BG/BRG Leibnitz mit dem Motto „Wild Wild West – genug gebüffelt“ war wahrlich ein Volksfest. Es begann mit der atemberaubenden Polonaise zu Cowboymusik. Eine spektakuläre Hebefiguren jagte die andere und man kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Manche Figuren sahen sogar gefährlich aus, aber die Maturantinnen und Maturanten hatten stets alles im Griff und waren perfekt vorbereitet. Vom Eröffnungswalzer an war die Tanzfläche prall gefüllt und so spielten wir uns in einen wahren Rausch. Dem Ballmotto treu bleibend ging dann begleitet von tosendem Applaus die Mitternachtseinlage über die Bühne. Die Maturantinnen und Maturanten durften Ihren Klassenvorstand an den Marterpfahl binden und sich so für die eine oder andere harte Prüfung der letzten 4 Jahre revanchieren. Danach wurde noch bis zur Sperrstunde getanzt was das Zeug hielt und wir dankten es dem tollen Leibnitzer Publikum mit zwei Zugaben. Wir gratulieren der 8c Klasse zum äußerst gelungenen Ball, aber besonders dem Ballkomitee rund um Thomas Habisch, Thomas Pölzl und Kathi Paar zur perfekten Planung und Organisation. So etwas erlebt man nicht alle Tage. TAKE SEVEN wünscht Euch alles Gute zur bevorstehenden Matura!
Wie immer haben wir Fotos auf unserer Facebook-Seite online gestellt. Weitere Bilder dieses unvergesslichen Ballabends sind auf der Website der Kleinen Zeitung zu sehen Kleinen Zeitung.Maturaball 8c Klasse BG/BRG Leibnitz

08.01.2016:

Wir sind stolz, mit Anfang des neuen Jahres auch ein neues Gesicht in der Band vorstellen zu dürfen: Patrick Zmugg sorgt ab sofort für die Bass-Töne und wird bereits nächsten Samstag (16.01.2016, Maturaball in Leibnitz) mit uns gemeinsam auf der Bühne stehen. Obendrein hilft er noch kräftig das Durchschnittsalter der Band zu drücken 😆
Im Jahr 2002 fand Patrick die Liebe zu den tiefen Tönen und wurde in den Bann des Basses gezogen. Er versucht sehr vielseitig zu arbeiten und ist offen für neue Richtungen. Patrick ist in verschiedenen Bands und Stilrichtungen aktiv, unter anderem in den Bereichen Rock, Reggae, Underground, Free Jazz und Big Band.
Unseren langjährigen Bassisten und Freund „Aloneunderholder“ Gernot wünschen wir auf diesem Wege alle Gute für seine zahlreichen Musikprojekte!
Bassist Patrick Zmugg

05.01.2016:

Nach einem Jahr Pause – bedingt durch eine Terminkollision – werden wir am 23. Jänner 2016 wieder den Jugend- und Pfarrball MOVE YOUR BODY in Timelkam musikalisch umrahmen. Dieser durch die katholische Jugend alljährlich veranstaltete Ball steht heuer unter dem Motto „Wilder Westen“. Dementsprechend werde im Ballroom diverse Saloon-Bars aufgebaut sein. Cowgirls und Cowboys dürfen zur Musik von TAKE SEVEN einen Square Dance oder auch andere Tänze abfeuern. Und natürlich gipfelt der Abend wieder in einer spektakulären Mitternachtseinlage. Es wird sicherlich ein unvergesslicher Abend werden. Also rasch Tickets besorgen. Der Zug hält ab 19:30 Uhr im Timelkamer Kulturzentrum und fährt um 20:30 Uhr gegen Westen ab. Howdy!Jugend- und Pfarrball Timelkam MOVE YOUR BODY

02.01.2016:

Heute in 2 Wochen haben wir endlich wieder mal ein „Heimspiel“. Am 16. Jänner 2016 geht der Maturaball der 8C Klasse des BG/BRG Leibnitz unter dem Motto „Wild Wild West“ im Hugo-Wolf-Saal über die Bühne und wir werden den Gästen im Ballroom – oder besser gesagt im Saloon – so richtig einheizen. Ab 20:30 Uhr geht es los. Unsere Vorfreude auf das Leibnitzer Tanzvolk ist riesig 😆Maturaball BG/BRG Leibnitz

01.01.2016:

Wie schon im vorigen Jahr begingen wir den Jahreswechsel gemeinsam mit vielen Gästen im wunderschönen Hotel Alpenhof in Zauchensee. Diesmal waren wir mit den Edel-Substituten Alois Kleewein (g) und Stefan Schuh (b) angereist. Wir starteten die Party mit dem Song „Simply the best“ und huldigten damit gleich zu Beginn das tanzwütige Publikum. Der Funke sprang gleich auf die Gäste über und es wurde bis Mitternacht getanzt, was das Zeug hielt. Nach dem obligaten Mitternachtswalzer bestaunten wir das tolle Feuerwerk von der Hotelterrasse aus. Danach ging die heiße Party bis in die frühen Morgenstunden weiter. Auf der Facebook-Seite des Alpenhofs finden Sie einige Fotos der rauschenden Silvesterparty (hier geht’s zu den Fotos). Wir bedanken uns bei allen Gästen für die tolle Stimmung und natürlich bei der Familie Mayrhofer-Gsodam für die Gastfreundlichkeit! Auf diesem Wege wünschen wir alles Gute für das bevorstehende Ski-Weltcup-Wochenende am 9. und 10. Jänner 2016.
Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück und bedanken uns auf diesem Wege bei allen Veranstaltern, Kunden und Fans für die Treue und das Vertrauen! Ihnen allen wünschen wir…

EIN GLÜCKLICHES UND GESUNDES NEUES JAHR !!!

25.11.2015:

Sie wurden als Ingenieure geboren, die Maturantinnen und Maturanten der HTL-Bulme Graz-Gösting. Es liegt also nahe, diesen Umstand zum Thema für den Abschlussball zu nehmen. „Born to be an engineer – Started from the bottom, now we are here“ lautete das Motto des Maturaballs am 20. November 2015 in der Helmut-List-Halle. Und es war das erwartete Spektakel. Für uns war bereits zu Beginn der Ballsaison ein absolutes Highlight! Angefangen bei der einzigartigen Dekoration und Ausleuchtung des Saals, der wunderbaren Polonaise bis hin zu den lustig-kreativen Mitternachtseinlagen hat einfach alles perfekt gepasst. Die Gäste adelten uns mit einer prall gefüllten Tanzfläche. Alles in allem war es ein rundum gelungener Ballabend, der uns noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Wir wünschen den angehenden Ingenieuren auf diesem Wege alles Gute für die bevorstehende Matura!
Natürlich wurde dieser tolle Abend auch wieder auf zahlreichen Fotos festgehalten – zu sehen beispielsweise auf den Websites der Kleinen Zeitung oder Szene1, aber wie immer auch auf unserer Facebook-Seite.Maturaball HTL-Bulme Graz Gösting

14.11.2015:

HAKuna Matata hieß das Motto der 5. Klasse der HAK Tamsweg für ihren Maturaball. Schon die Eröffnung stand ganz im Zeichen des Musicals „The Lion King“ von Elton John. Die Filmmusik diente zur Untermalung der Polonaise, die mit einer beeindruckenden Choreographie mit Hebefiguren den Ball offiziell eröffnete. Danach wurde getanzt was das Zeug hielt. Die Mitternachtseinlage der Maturanten stand ebenfalls unter dem Motto des Balles. In bunten Kostümen wurde der typischer Schulalltag aus Sicht der Lehrer mit viel Einfallsreichtum und Witz dargestellt und so das Zwerchfell des Publikums strapaziert. Danach durften wir die Ballgäste noch mit Rockklassikern unterhalten. Alles in allem war es ein sehr gelungener Ballabend, der uns und allen Gästen wohl noch lange in Erinnerung bleiben wird. Wir gratulieren den Maturanten zur gelungenen Feier und wünschen alles Gute für die bevorstehende Matura! Fotos vom Ball sind wie immer in der entsprechenden Rubrik unserer Homepage zu finden, aber auch auf Meinbezirk.at (hier geht es zur Nachlese und den Fotos).

27.10.2015:

Die Maturanten und Maturantinnen der 5AHWIM, 5BHWIL und 5BHMBZ Klasse der HTL Bulme Graz-Gösting, laden am 20. November 2015 herzlichst zu einer unvergesslichen Ballnacht unter dem Motto „BORN TO BE AN ENGINEER – Started from the bottom, now we are here“ ein. TAKE SEVEN wird im Ballroom der Helmut-List-Halle Graz für Galastimmung sorgen und in der Disco wird HLH DJ´s Heaven für die richtigen Beats sorgen. Wir, sowie die Maturanten und Maturantinnen freuen sich auf euren Besuch!Maturaball HTL BULME Graz-Gösting

19.10.2015:

HAKuna Matata – Eine Nacht ohne Sorgen…
…unter diesem Motto steigt am 07. November 2015 im Gasthof Gambswirt der Maturaball des Jahres der HAK Tamsweg! Die Polonaise wird von der Tanzschule Dietrich einstudiert und beginnt um 20:30 Uhr. Für Stimmung im Ballsaal sorgt TAKE SEVEN und auch in der Maier BAR wird bis in die Morgenstunden getanzt und gefeiert werden. Auf euer Kommen sowie auf eine lustige und unvergessliche Ballnacht freuen sich die Maturanten und Maturantinnen der 5. Klassen der HAK Tamsweg und natürlich TAKE SEVEN.HAKuna Matata - Maturaball HAK Tamsweg

27.09.2015:

Nach fast zweijähriger Unterbrechung werden wir endlich wieder „zuhause“ in Stainz zu Gast sein. Am 16. Oktober 2015 veranstaltet das Top-Restaurant DIE MÜHLE „ein SchmuckStück“ rund um das Ehepaar Flora und Johann Schmuck ein tolles Fest mit Kastanien, Sturm und vielem mehr. TAKE SEVEN darf dieses Event musikalisch umrahmen! Die Familie Schmuck und wir freuen uns auf das hungrige, durstige und hoffentlich zahlreich erscheinende Stainzer Partyvolk! Um 19:00 Uhr geht’s los… 😈Take Seven in der Mühle Stainz

28.07.2015:

Am kommenden Wochenende werden wir wieder mal in Niederösterreich zu Gast sein. Die Feuerwehr Perchtoldsdorf veranstaltet ihr traditionelles Zeltfest, das wir am Samstag, dem 1. August 2015 musikalisch gestalten dürfen. Ab 18:00 Uhr werden wir für Stimmung sorgen und den hoffentlich zahlreichen Gästen bis 1:00 Uhr Nachts gehörig einheizen. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit unserer Fangemeinde in Niederösterreich!
(Hinweis: Auf der Homepage des Veranstalters ist das Line-Up nicht richtig angegeben und die Termine sind vertauscht! Am Freitag, dem 31.07.2015 spielen unsere Kollegen von Spirit Level und am Samstag, dem 01.08.2015 rockt TAKE SEVEN die Hütte. Den nachfolgenden Flyer haben wir selbst korrigiert)Feuerwehr Perchtoldsdorf

15.07.2015:

Das 7. Recon Event of Solidarity in St. Michael im Lungau war wieder ein Riesenerfolg. 4000 Gäste und zahlreiche Sponsoren ermöglichten einen neuen Spendenrekord zugunsten der Kinderkrebshilfe Salzburg. In Summe konnten 61.500 Euro für den guten Zweck gesammelt und der Kinderkrebshilfe übergeben werden. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Fotos dieses wunderbaren Events sind wie immer auf Salzburg-Cityguide.at zu sehen. Auf reporter24.tv gibt es eine entsprechende Video-Zusammenfassung – natürlich mit TAKE SEVEN 😎 reporter24.tv

22.06.2015:

Auch das 7. Recon Charity Sommerfest am 12. Juli 2015 in St. Michael im Lungau wird mit Take Seven über die Bühne gehen. Ab 10:00 Uhr rocken wir die Bühne am Recon Firmengelände. Das Veranstaltungsteam rund um Sonja und Mario Schitter hat auch heuer wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Füße gestellt: Auf der Bühne mit dabei sind die Die Jungen Zillertaler, Rapper Dame und Julia Buchner. Aber auch abseits der Bühne gibt es ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm. Die größte Aufmerksamkeit gilt hierbei natürlich den Kindern. Von der Mega-Hüpfburg, Riesenrutsche, Strong Kids Wettbewerb, Watersoccer, Riesenwuzzler, Bungee-Trampolin, Kletterturm, Kinderschminken, Bällebad, Streetsoccer, VW Fotobus bis hin zu den Skydivers des HSV Red Bull Salzburg und dem FC Red Bull Salzburg Maskottchen BULLIDIBUMM, werden unzählige Attraktionen mit dabei sein. Neben dem wunderbaren Gefühl etwas für den guten Zweck beigetragen zu haben kann man aber mit etwas Glück auch den einen oder anderen tollen Preis mit nach Hause nehmen, denn auch heuer wird es wieder die beliebte Tombola geben. Als Hauptpreis winkt ein funkelnagelneuer Audi A1. Also den 12. Juli fix in den Kalender eintragen und zum Recon Charity Sommerfest nach St. Michael im Lungau kommen! Recon Event of Solidarity 2015

 19.05.2015:

Der Start in die neue Sommer- und Freiluftsaison ist vollends geglückt. Mit aufgefrischter Playlist rockten wir am 26. April das Rutschenfest in der Therme Amadé. Es war die offizielle Eröffnungsparty der brandneuen Trichter-Rutsche, die mit knapp 100 Metern länge die größte ihrer Art in West-Österreich ist! Natürlich wurde auch eifrig fotografiert. Die Bilder vom Rutschenfest kann man auf der Facebook-Seite der Therme Amadé bestaunen.

Hier geht’s zum News-Archiv>>